Autosattlerei für Cabrioverdecke

Wir verarbeiten Verdecke aus Sonnenland Verdeckstoff, führen Wartungen durch und regulieren Einstellungen an Gestell und Mechanik.  Einzelheiten wie der Aufbau eines Sonnenland Verdeckstoff, wie er gereinigt oder gepflegt wird, was bei einem neuen und alten Verdeck zu beachten ist, ob ein Verdeck noch zu reparieren ist, wie man eine PVC-Heckscheibe richtig poliert und auch Preise einer Verdeck Montage lesen sie hier und auf meinen anderen Seiten.


Sind sie da bei den alten Autos mit drin?

Ja, hier finden sie meine Autosattlerei und auch die Autos im Classic Remise Berlin. Das ehemalige Meilenwerk ist seit 13 Jahren das größte Zentrum für Oldtimer & Sportwagen in Berlin, meine Autosattlerei ist mittlerweile im 4. Jahr Mieter und fester Teil des Hauses.

Sattler Factory | Wiebestraße 36 | 10553 Berlin
 brb@sattlerfactory.de | +49 151 51914967

 

 

Sind sie der Sattler aus dem Fernsehen?

 

Ein paar Infos zu meiner Person: Ich habe den Beruf des Autosattlers gelernt und gehe diesem seit über 10 Jahren nach. Die Grundlagen dieses Handwerks erlernte ich in einer der mit ältesten Autosattlerei Deutschlands welche demnächst ihr 100 jähriges Jubiläum feiern wird. Nach knapp 5 Jahren verließ ich den Familienbetrieb und lernte neue Bereiche kennen, darunter auch die Schweizer Autosattlerei www.suter-interieur.ch. Die Arbeit mit den Kollegen in Zürich an Autos wie McLaren, Maybach, und Mercedes SLR entfachte eine neue Begeisterung mit welcher ich mich später als Autosattler selbstständig machte.

Mein erster Auftrag als Autosattlerei war unmittelbar der Ford Mercury Cougar der ersten „Tuning Profis“ Folge auf VOX. Ich kannte die Jungs aus Reinickendorf bereits Privat über einen Sattlerkollegen, anderweitig wäre ich wahrscheinlich nicht zu dieser Gelegenheit gekommen. „Tuning Profis“ lief über 3 Staffeln in der wir knapp 20 Autos umbauten. Die Sendung zeigte mehr authentische Szenen über uns und unsere Arbeit als man dem Fernsehen heute noch zutrauen mag, nur wenige Szenen wurden wiederholt, höchstens Schlüsselszenen wie zB. Das Schließen der Motorhaube wenn die Arbeit am Motorraum abgeschlossen war.

Vorgegebene Probleme oder Texte gab es nie, warum auch, jeder der schon mal an seinem Auto geschraubt hat weiß was für ein Aufwand kleinere Reparaturen schon bereiten können. Wenn wie bei uns in vielen Fällen ein fremdes Auto ohne TÜV, teilweise Demontiert und im schlechten Zustand ankommt kann man sich ein Bild des Aufwands machen, der durch die vielen Leute welche: Schrauben, schweißen, lackieren und Satteln nicht geringer wird. Wir hatten auch lange nicht die Möglichkeit wie zB. WestCoastCustom oder andere Formate, welche einfach alles bis auf die Karosse raus reißen und durch Neu Teile ersetzten konnten

Es war eine spaßige Zeit die mich persönlich wie beruflich weiter gebracht hat, aktuell gibt es aber keine Pläne für neue Folgen in dieser Konstellation.

Anfang 2015 gab es Dreharbeiten für Pro7 Maxx mit dem Namen Cowboy & Dandy. Besonders Stolz in diesem Zusammenhang bin ich auf eine Szene, welche auf Pro7 in der Prime Time Werbung lief, bei der ich eine Technik zum zeitgleichen öffnen mehrerer Flaschen Bier zeige (Näheres dazu kann in meiner Autosattlerei nach 18 Uhr veranschaulicht werden).

Weiterhin halte ich Kontakt mit anderen Berliner Autosattlereien und hatte erst vor kurzen einen mehrtägigen Einblick bei den Kollegen der Stuttgarter Verdeck und Autosattlerei Speed + Sport GmbH. In unserem überschaubaren Handwerk ist ein Austausch untereinander immer ein Gewinn.

 

Kontakt